Emmi Deutschland GmbH - Historie

2014

Emmi erweitert im Februar seine Emmi CAFFÈ LATTE Range um das Trendprodukt Emmi CHAI LATTE, das in den Sorten Classic und Vanilla erhältlich ist. Der Launch wird von einer umfangreichen Kommunikationskampagne begleitet. Emmi ist unter anderem offizieller Partner von Germany's Next Topmodel.

Seit Ende März präsentiert sich das Emmi SWISS Müesli mit einem neuen Verpackungsdesign. Darüber hinaus wird der Emmi Klassiker mit dem "Ohne Gentechnik"-Label ausgelobt.

2013

Emmi lanciert im März die zeitlich begrenzte Emmi CAFFÈ LATTE Caramel New York Edition. Parallel zur Produkt-Einführung geht der neue TV-Spot auf allen zielgruppenrelevanten Sendern "on air".

Unter dem Claim "Einfach guter Joghurt" führt Emmi im Juli den Relaunch seiner Marke Onken durch. Mit einem attraktiven Verpackungsdesign, einem optimierten Sortiment und der Einführung von innovativen Sorten kann der Absatz von Onken gepusht werden.

Emmi führt in Kooperation mit der Deutschen Bahn (DB) eine Promotion durch: Auf Emmi SWISS Müesli, Emmi Schweizer Käsefondue und Emmi Raclette ist ein Leporello mit einem Aktionscode appliziert, der gegen einen 10 € eCoupon für ein Bahnticket der DB aus Deutschland in die Schweiz bzw. aus der Schweiz nach Deutschland eingelöst werden kann.

Die Produkte Emmi Griess Töpfli und Emmi Caramel werden mit dem "Ohne Gentechnik"-Label ausgelobt. Emmi präsentiert das Siegel auf der Anuga.

Die höhlengereifte Käsespezialität KALTBACH gewinnt fünf Auszeichnungen bei den World Cheese Awards 2013 in Birmingham, Großbritannien. Emmi erringt insgesamt 17 Preise beim größten Wettbewerb der Käsebranche.

Die Emmi Schweizer Käsefondue Facebook-Fanpage ist seit Anfang Dezember online.

Emmi ist Ende Dezember offizieller Partner der R(H)EINPOWER Biathlon World Team Challenge, die jährlich in der Gelsenkirchener Veltins-Arena stattfindet.

2012

Die Emmi Deutschland GmbH verlegt ihren Unternehmenssitz von der Maxstraße in Essen in das Gewerbegebiet "Im Teelbruch" in Essen-Kettwig. Christian Rach zeichnet Emmi SWISS Yogurt Erdbeere, Himbeere und Mango mit dem Siegel "Rach getestet" aus. Um die Bekanntheit von Emmi CAFFÈ LATTE weiter zu steigern, kooperiert Emmi erneut mit Germany's Next Topmodel.

2011

Emmi erwirbt zum 1. Januar 2011 die weltweiten Markenrechte für Onken Joghurts von Dr. Oetker. Die Onken Joghurts sind als Premium-Produkte positioniert, die für Frische, Natürlichkeit und Genuss stehen. Produktionsort ist Moers, Nordrhein-Westfalen. Am 11. Januar 2011 übernimmt Dr. Elisabeth Wagner-Wehrborn die Geschäftsführung der Emmi Deutschland GmbH.

Im Februar ist Emmi Partner der FIS Alpine Ski Weltmeisterschaften 2011 in Garmisch-Partenkirchen.

Die Produktpalette von Emmi wächst: Im Frühjahr lanciert der Schweizer Milchhersteller den Emmi Milk Shake unter der Dachmarke Emmi. Der Launch wird von einer nationalen TV-Kampagne begleitet.

Emmi Swiss Yogurt Erdbeere wird Sieger bei Stiftung Warentest: Unter 25 getesteten Erdbeerjoghurts erhält er als Einziger das Testurteil "sehr gut (1,5)".

Emmi wird mit seiner Produktlinie Emmi CAFFÈ LATTE offizieller Partner des ProSieben Erfolgsformats Germany's Next Topmodel. Siegerin der Staffel wird Jana Beller: Sie gewann auch den Modeljob für die Werbekampagne von der Emmi CAFFÈ LATTE Light Brazil Edition.

Emmi veröffentlicht den ersten detaillierten Nachhaltigkeitsbericht. Im Rahmen einer nachhaltigen Unternehmensstrategie wird für die Herstellung von Emmi CAFFÈ LATTE nur noch Rainforest Alliance Certified Kaffee verwendet. Die Umstellung erfolgt schrittweise.

Christian Rach zeichnet KALTBACH Le Gruyère AOC mit dem Siegel "Rach getestet" aus.

Emmi ist weiter auf Wachstumskurs und kauft das italienische Unternehmen A-27 S.p.A - einen Hersteller von qualitativ hochwertigen italienischen Dessertspezialitäten, der seine Produkte unter der Marke Bontà Divina vermarktet. Bontà Divina wird neben der Dachmarke Emmi, Emmi CAFFÈ LATTE, KALTBACH und lokalen Marken wie Onken eine weitere strategisch wichtige Marke im Produktportfolio von Emmi.

2010

Emmi positioniert die Dachmarke Emmi neu: Die Dachmarke stützt seit August 2010 auf den drei Säulen Emmi, KALTBACH und Emmi CAFFÈ LATTE. Verbraucher erkennen nun auf den ersten Blick die Produkte unter der Dachmarke "Emmi" im Kühlregal - typische Schweizer Symbole und eine Berggipfel-Silhouette in den Farben Rot und Weiß zeichnen das neue Verpackungsdesign aus. Mit einer deutschlandweiten Imagekampagne steigert Emmi die Bekanntheit und die Beliebtheit von Emmi CAFFÈ LATTE - das Emmi Erfolgsprodukt ist Marktführer im Segment der Kaffeekaltgetränke. Im Herbst feiert der TV-Spot für das Emmi Schweizer Käsefondue seine Premiere. Es ist das erste Mal, dass Käsefondue im deutschen Fernsehen beworben wird.

2009

Die deutschlandweite TV-Kampagne für Emmi SWISS Müesli geht "on air".

2008

Die Emmi Deutschland GmbH kooperiert mit dem griechischen Unternehmen Mevgal SA. Das Molkereiunternehmen aus Thessaloniki produziert traditionelle, griechische Molkereiprodukte und Spezialitäten. Die Produkte des griechischen Traditions-unternehmen zeichnen sich durch hohe Qualität und authentischen Geschmack aus. Emmi übernimmt den Vertrieb  von Joghurt, Feta- und Ziegenkäse auf dem deutschen Markt.

2007

Die Emmi Deutschland GmbH lanciert die SWISS Range mit den Produkten Emmi SWISS Müesli und Emmi SWISS Yogurt im deutschen Lebensmitteleinzelhandel.

2006

Im Januar verschmelzen die beiden Unternehmenszweige Emmi Frischeprodukte GmbH und Emmi Käse Deutschland GmbH zur Emmi Deutschland GmbH. Im September wird Emmi nationaler Lieferant für Schweizer Käse für alle Edeka-Märkte.

2005

Die Emmi Deutschland GmbH baut eine eigene Vertriebsorga-nisation in Essen auf und übernimmt damit die Vertriebsaktivitäten von Carl Fr. Scheer GmbH & Co. KG. Emmi lanciert ihr erstes Functional Food zur Senkung des Cholesterinspiegels - Emmi BENECOL.

2004

Die Emmi Deutschland GmbH zieht von Willstätt nach Essen. Im selben Jahr ist auch die Geburtsstunde des Emmi Erfolgsprodukts Emmi CAFFÈ LATTE. Der Konsum von Kaffeekaltgetränken wird zum Trend.

2003

Im März wird die Swiss Dairy Food Deutschland in die Emmi Deutschland Käse GmbH umfirmiert. Im Käsebereich kooperiert Emmi mit dem Unternehmen Carl Fr. Scheer GmbH & Co. KG, das verantwortlich für die Logistik ist.

2002

Auf der Internationalen Fachmesse für Molkereiprodukte "InterMopro" präsentiert die Emmi Deutschland GmbH die Produkt-innovation Aloe Vera Jogurt. Das Unternehmen positioniert sich damit als Pionier des Konzepts "Schönheit von Innen". Die Lancierung von Emmi Aloe Vera Jogurt verhilft Emmi zum internationalen Durchbruch. Im Oktober übernimmt Emmi das Käsegeschäft der Swiss Dairy Food Deutschland.

1999

Am 19. Januar wird die Emmi Deutschland GmbH mit Unternehmenssitz in Willstätt ins Handelsregister eingetragen. Die ersten Frischeprodukte werden an den Handel geliefert. Logistik und Vertrieb übernimmt dabei das Unternehmen Schwälbchen Molkerei Jakob Berz AG. Die Emmi Deutschland GmbH steigert mit der Lancierung neuer Produkte stetig ihren  Umsatz und wird mehr und mehr vom deutschen Handel als innovatives Unternehmen wahrgenommen.

1998

Die Emmi Schweiz AG mit Sitz in Luzern produziert ein breites Spektrum an Molkerei-, Frische- und Käseprodukten und ist der führende Lebensmittelkonzern in der Schweizer Milchwirtschaft. Emmi beginnt mit dem Ausbau des Auslandsgeschäftes und exportiert Frischeprodukte ins europäische Ausland; der Schwerpunkt des Exportgeschäfts liegt in Deutschland. Im gleichen Jahr wird auch die Emmi Deutschland GmbH gegründet. Auf der internationalen Fachmesse für Molkereiprodukte "InterMopro" präsentiert das Unternehmen Emmi zum ersten Mal seine Produkte dem deutschen Handel und der deutschen Presse.